Team McFly

Wir sind dabei!

Diese Woche war die Anmeldung für den BSC 2016. Da das Starterfeld auf 150 Startplätze begrenzt wurde, war es für uns besonders spannend. Was wenn wir keinen der begehrten Startplätze bekommen? Die Alternative wäre die Schottlandtour, die ebenfalls vom Superlative Adventure Club durchgeführt wird. Irgendwas hätten wir schon gemacht, aber unser Ziel war von Anfang an der BSC.

Ich bin am Dienstag extra früher aus dem Büro heimgefahren um rechtzeitig zur Freischaltung daheim am PC zu sitzen. Es hat sich gelohnt. Da ich mich schon vor einigen Wochen beim Superlative Adventure Club registriert hatte, brauchte ich mich nicht lange mit Dateneingaben aufhalten und konnte uns direkt anmelden. Die Überweisung der Teilnahmegebühr habe ich direkt am nächsten Morgen durchgeführt.

Mit Ungeduld fieberten wir nun dem 3. Oktober entgegen, dem Tag, an dem die Teilnehmerliste und damit auch die Startaufstellung veröffentlicht wird. Wir hofften auf einen Platz im vorderen Drittel des Starterfelds, so hat man beim Start ausreichend Zeit noch ein wenig das Flair der Veranstaltung zu genießen und kommt aber auch nicht zu spät los, was wiederum bedeutet, das einem am ersten Tag etwas mehr Zeit zum Fahren bleibt. Wir sollten Glück haben, wir bekamen die Startnummer 53. Diese Nummer sorgt nicht nur für einen aus unserer Sicht tollen Startplatz, sondern wird unserem VW auch noch um den Beinamen „Herbie“ bereichern. Das Starterfeld war zu dem Zeitpunkt schon auf 146 Teilnehmer angewachsen. Nur noch 4 freie Plätze, wer noch mit will, muss sich beeilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.