Team McFly

Aufbruch

Heute war es endlich soweit. Nachmittags, zur besten Hauptreisezeit, ging es endlich los. Wir machten uns endlich auf den Weg nach Hamburg, wo morgen die Startveranstaltung des Baltic Sea Circles 2016 stattfindet. Mit an Bord, Benny das Maskottchen von beavertrack. Benny wird uns auf unserer Reise rund um die Ostsee begleiten.

Benny on Tour

Benny on Tour

Für die Übernachtung haben wir uns den kleinen Wohnmobilhafen elbepark-bunthaus in Hamburg ausgesucht. Unweit der Autobahn A1 (von der man hier auf dem Platz nichts mitbekommt), befinden sich die Stellplätze genau dort wo sich die Elbe in Nord- und Südelbe teilt. Ein großer Vorteil des elbepark-bunthaus ist, dass man zu jeder Tages- und Nachtzeit anreisen kann. Der Platz ist sehr sauber und ruhig. Die Sanitäranlagen sind sauber und gepflegt. Den Stellplatz gibt’s zu Preisen zwischen 15 und 20 Euro. Duschen kostet 50 Cent. Negativ fiel mir auf, dass bei Bezahlung mit EC-Karte 50 Cent und mit Kreditkarte sogar 1 Euro berechnet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.